https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=UA-122609686-1

Als Parfümhersteller kennen wir alle Geheimnisse, die sich hinter den Parfüms verbergen, und wir wissen, dass es manchmal eine mühsame Aufgabe ist, wenn man sich entscheidet, ein Parfüm zu kaufen, und dass man am Ende meist mit einer Geruchsmischung in der Nase endet und nicht genau weiß, welches Parfüm man kauft. In diesem Artikel möchten wir dir die Wahl des perfekten Parfüms erleichtern und dir helfen, zu wissen, Wie wählt man ein Parfüm aus.

 

Ein Parfüm für jeden Hauttyp

Die wichtigsten Details, auf die wir bei der Auswahl eines Parfüms achten, sind seine Haltbarkeit auf der Haut und die Art des Geruchs, den es verströmt.

Parfüms sind unsere persönliche Note, manchmal ein Siegel der Identität, das uns definiert, uns Sicherheit gibt und unserem Look eine persönliche Note verleiht.

Parfüms werden mit einer delikaten Kombination aus ätherischen Ölen, Aromen und Alkohol hergestellt, die ein exklusives und andersartiges Parfüm ergeben.

Die Parfüms geben je nach Hauttyp den einen oder anderen Geruch ab, so dass ein und dasselbe Parfüm von Mensch zu Mensch unterschiedlich riechen kann.

Es ist wichtig, bei der Auswahl eines Parfüms dessen Eigenschaften zu kennen, um zu wissen, welches das empfohlene Parfüm für den eigenen Hauttyp ist.

 

Wie wählen wir ein Parfüm aus?

Parfüm riecht je nach dem ph-Wert unserer Haut unterschiedlich, daher ist es nicht ratsam, ein Parfüm danach zu kaufen, wie es an anderen Menschen riecht. Es ist besser, es direkt an unserer eigenen Haut auszuprobieren, um zu wissen, wie es an uns riecht.

Wenn wir nicht die Möglichkeit haben, das Parfüm auf unserer Haut zu bestimmen, hilft folgendes, wenn du z.B. einen Internetkauf machst.

Tipps zu Parfüms

  • Die Phasen der Düfte:

Parfüms bestehen aus drei Phasen, so dass der erste Eindruck bei der Auswahl des Parfüms meist nicht der beste ist.

Die erste Phase dauert in der Regel etwa 15 Minuten, nach diesen 15 Minuten trocknet das Parfüm und bleibt auf der Haut fixiert, um dann der zweiten Phase, die etwa 40 Minuten dauert, Platz zu machen.

In dieser Phase wird der Geruch auf der Haut zurückbleiben, der schließlich Bestand haben wird, also solltest du ihm vertrauen.

  • Die Jahreszeit. Je nach Jahreszeit fallen einige Parfüms stärker auf als andere.

In der kältesten Zeit des Jahres sind süße und intensive Aromen am besten geeignet. In diesem Artikel empfehlen wir die für die Kälte am besten geeigneten Parfüms.

In den wärmeren Jahreszeiten dominieren die blumigen und frischen Düfte, Zitrusaromen sind die Favoriten für diese Saison.

  • Die Duftnoten. Alle Parfüms befinden sich in einer Duftfamilie und besitzen Noten, die dazu dienen, die Art des Duftes des Parfüms zu identifizieren.

Die Duftnoten sind eine Mischung der verschiedenen Essenzen mit einzigartigen Proportionen, die jedem Parfüm seine Persönlichkeit verleihen. Zum Zeitpunkt der Klassifizierung ist die am häufigsten akzeptierte Form die folgende:

  1. Kopfnoten. Sie sind die ersten, die beim Einatmen des Duftes auftreten, sie sind die leichtesten und am wenigsten langlebig
  2. Herznoten. Sie tauchen innerhalb einer halben Stunde nach der Duftauftragung auf und halten in der Regel bis zu zwei Stunden nach der Anwendung an.
  3. Basisnoten. Dies sind die Aromen, die die Basis des Parfüms bilden. Es sind die intensivsten Aromen, die wir am längsten wahrnehmen, aber auch die, die am längsten auf unserer Haut bleiben.
  • Die Persönlichkeit. Obwohl es bei der Wahl eines Parfüms weniger wichtig ist, haben einige Parfümeure eine Beziehung zwischen Persönlichkeit und Parfüm gefunden, und obwohl es wie bei allem Ausnahmen gibt, so besteht doch meist ein gemeinsamer Zufallsfaktor.
  1. Fröhlich – Blumen- und Fruchtdüfte, die fröhliche Persönlichkeit wird mit jugendlichen Parfüms mit lebhaften Düften identifiziert, unter den Inhaltsstoffen können wir Früchte wie Pfirsich und Wassermelone hervorheben.
  2. Klassisch – Orientalische und moschusartige Parfüms. Intensive Düfte, unter denen sich Moschus hervorhebt, sind in der Regel am besten für Menschen mit einer klassischen Persönlichkeit und einem eher konservativen Stil geeignet.
  3. Romantisch – Blumen und Puderdüfte, unter denen besonders Blumen wie Jasmin und Gardenien hervorstechen.
  4. Sport – Zitrusfrüchte und frische Parfüms. Die Parfüms, die Frische bringen, sind normalerweise eng mit Menschen verbunden, die Sport treiben, es handelt sich um Parfüms, in denen Zitrusfrüchte und Blumen wie Orangenblüten hervorstechen.
  5. Kokette – Vanille-Düfte. Die Parfüms für diese Menschen, in denen sie eine Persönlichkeit hervorheben, deren Besitzer sich auch um das kleinste Detail ihrer Bekleidung kümmern, süße Düfte, darunter Noten wie Zimt, Karamell und Vanille und ähnliches.

 

Parfümhersteller – Vismaressence